kuhnlein art & design

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Verantwortliche/er

Verantwortlich für die Datenverarbeitungen im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend DSGVO), sind:

Silvia Kuhnlein
Hans-Zöller-Str. 21
55130 Mainz
Tel.: +49 (0)6131 - 622 38 27
E-Mail: info@a-dezign.de

Kay Michael Kuhnlein
Hans-Zöller-Str. 21
55130 Mainz
Tel.: +49 (0)6131 - 622 38 27
E-Mail: info@a-dezign.de

Datenschutz

Personenbezogene Daten werden auf unserer Webseite nicht erhoben und somit auch nicht gespeichert.
Die Nutzung unserer Webseite www.a-dezign.de ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet keine so genannte Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert).
Damit entfällt die mögliche Speicherung der aufgeführten Daten.

Server-Log-Dateien

Der Provider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite, die Ihr Browser automatisch übermittelt. und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen abrechnungstechnischen und statistischen Auswertungen und ihre Speicherung ist in einem bestimmten Umfang gesetzlich vorgeschrieben.

Kontaktanfrage per E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail Anfragen senden, werden Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist, werden die Daten gelöscht.
Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.